facebook instagram tripadvisor

Winter

Das Soča-Tal sieht im Winter anders aus. Die schneebedeckten Gipfel des Kanin-Gebirges und die
nahegelegenen Skipisten laden zum Skifahren und die sonnige Lage des Bovec-Beckens zu langen
Spaziergängen ein. In Boka bieten wir verschiedene Winterpakete und Vorteile an. Mit einem
lizenzierten Skilehrer ist es möglich Skifahren zu lernen. Skiausrüstungsverleih ist bei unseren Partnern
möglich.

Kanin - Sella Nevea

Skifahren mit einer schönen Aussicht auf die Alpen und das Meer. Vom ''Balkon der Adria ...''

Vorteile: schneebedeckter Strand, sonnige Lage, natürlicher Schnee, grenzenloses Skifahren über Prevala nach Sello Neveo sowie ein Partnerpreis für Skipässe. Die Eingangsstation befindet sich nur 4 km vom Hotel entfernt. Organisierter Skibustransfer.

Julian Alps Skipass

Julische Alpen Skipass Skifahren in drei Ländern, drei Erlebnisse - Slowenien, Italien und Österreich mit
250 km Skipisten.

Skigebiete: Kanin, Sella Nevea, Tarvisio - Višarje, Sappada, Zoncolan, Forni di Sopra, Piancavallo, Goldeck
und Dreiländereck Österreich, Kranjska Gora, Krvavec, Cerkno, Soriška Planina.

 

Vorteile: Skifahren über 2000 m mit Aussicht, kulinarische Erfahrung in allen drei Ländern, Familienskifahren, 100 Skitage und Skifahren bis zum 1. Mai sowie Partnerpreis.

5. Wintertipps

Wanderwege im Tal (Soča-Trail, Wasserfallweg, leichte Anstiege auf der Sonnenseite des Tals in der
Umgebung, Kolovrat, Javorca …).

Wenn es genug Schnee gibt, gibt es eine Laufstrecke in Log pod Mangartom oder in Rateče in Richtung
Kranjska Gora.
Käsemuseum und Museum des Ersten Weltkriegs in Kobarid.

Goriška Brda mit einem Top-Angebot an Kulinarik und Weinen. Hier befindet sich auch der Wanderweg
Alpe Adria Trail, hier Sie können das Soča-Kanal und die Solkan-Brücke besuchen.
Das nahe gelegene italienische Tarvisio und Östrich laden Sie besonders in der Adventszeit zum Kaffee
und Wandern ein.